IMG_0197.JPG

Zusammenarbeit

Jeder Mensch hat Themen, die er im Laufe seines Lebens bearbeiten darf. Grundsätzlich ist alles in uns vorhanden, um dies selbst tun zu können. Manchmal dürfen wir uns aber auch unterstützen lassen.

Wenn die Zeit zu einer solchen Bearbeitung gekommen ist, stehen die Geistige Welt in Form der Weißen Bruderschaft, sowie ich selbst zur Unterstützung bereit. Meine Aufgabe dabei ist, mich auf Seelen-Ebene mit meinen Klienten zu verbinden und dann die Impulse der Geistigen Welt durch meinen Gesang weiterzugeben.

Unterstützt wird meine Arbeit durch meine eigene Erfahrung, meine Intuition und mein ganzes Sein.

Ergänzend können autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Meditation und  Klangschalen- und Energiearbeit einfließen.

 

 

Meine Arbeit

Wir arbeiten bei mir vor Ort über Zoom oder Telefon. Zoom hat den Vorteil, dass wir eine Aufzeichnung machen könnten. Aber das überlasse ich Dir.

Grundsätzlich bearbeite ich alle Themen: Ob das jetzt körperliche Beschwerden sind, oder Selbstwert-Themen, Blockaden, Sich-im-Kreis-drehen, was auch immer.

Da ich als „Kanal“ für die Impulse aus der Geistigen Welt diene, muss ich nicht um die genauen Hintergründe/Krankheiten/Themen wissen. Deshalb ist meine Arbeit nicht auf bestimmte Themen beschränkt. Oft sind die tatsächlichen Ursachen und Blockaden auch im Unterbewusstsein versteckt, so dass Du ohnehin nur das mitteilen kannst, was Dir klar ist.

Es ist hilfreich, ein paar Informationen zu haben, damit ich mich persönlich besser auf Dich einstellen kann, aber die Geistige Welt, weiß, was sie tut, und so kann ich auch für Dich arbeiten, ohne Dein Thema bis ins Detail zu kennen. Ich höre Dir natürlich trotzdem zu, denn manchmal hilft es auch schon, einfach mal alles auszusprechen, was einen belastet.

2 fertig geschnürte Pakete, sowie Download-CDs findest Du bei elopage.

Ich freue mich auf Dich!

Klienteninfo

Liebe Kundin, lieber Kunde,

ich möchte Dir mit dieser Information die allgemeinen Arbeitsvereinbarungen erläutern, denen ich verpflichtet bin. Sie sind vom BfG entwickelt worden und berücksichtigen die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Sinn und Zweck meiner Arbeit ist, dass Du Deinen persönlichen Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden entdecken und aktiv gestalten kannst. Auf Basis meiner Ausbildungen und meiner Erfahrungen begleite ich Dich dabei, Deine Fähigkeiten zu fördern und zu entfalten.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit ist Entspannung und Vitalität.

Grundsätze der Zusammenarbeit:

Für mich als Gesundheitspraktikerin gilt das Prinzip der Eigenverantwortung und freien Entscheidung. Du bestimmst, wie weit Du bei Erfahrungen und Übungen gehen willst. Das Prinzip der Eigenverantwortung bedeutet auch, dass Du bei psychischen oder körperlichen Erkrankungen oder Behinderungen aufgefordert bist, vorherige Rücksprache mit Deinem Arzt oder Heilpraktiker zu halten und gegebenenfalls die aktive Teilnahme entsprechend zu gestalten.

Die Qualifikation und Ausbildung eines Gesundheitsberaters umfasst das Berücksichtigen allgemeiner Vorsichtsmaßnahmen, nicht jedoch das Erkennen von speziellen Gefährdungen.

Es ist wichtig, zu wissen, dass auch bei sanften Übungen und Praktiken körperliche und psychische Belastungen auftauchen können. Trotz aller Umsicht von Dir und mir, können hierbei Reaktionen und Komplikationen entstehen, die eine ärztliche oder therapeutische Behandlung notwendig werden lassen.

Eine Diagnose von Krankheiten und/oder Leiden oder deren Behandlung nehme ich nicht vor, da ich weder Arzt noch Heilpraktiker bin. Wenn wir während unserer Arbeit über Krankheiten oder Leiden sprechen, so geschieht dies immer, um Wissen zu erweitern oder um den Zusammenhang zur gesundheitspraktischen Arbeit deutlich werden zu lassen.

Dies gilt für alle von mir angebotenen Leistungen.

Bestandteil unserer Vereinbarungen ist auch, dass ich mich an die Weiterbildungsverpflichtungen der Gesundheitspraktiker/innen halte. Diese und die Berufsordnung stelle ich Dir gerne auf Wunsch zur Verfügung.

 

Über alle Anlässe und Inhalte unserer Zusammenarbeit gilt das Gebot der Schweigepflicht gegenüber Dritten.